Allgemeine Einkaufs- und Bestellbedingungen der Josef Gartner GmbH

Für die Beziehungen der Josef Gartner GmbH (nachstehend kurz „Besteller“ genannt) zu Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich rechtlichem Sondervermögen (nachstehend „Lieferant“ genannt) aus Lieferverträgen gelten außer der Bestellung allein die nachstehenden Bedingungen. Geschäftsbedingungen des Lieferanten oder Dritter werden nicht Vertragsbestandteil, auch dann nicht, wenn der Lieferant sie seinem Angebot oder anderen Erklärungen zu Grunde legt und der Besteller nicht ausdrücklich widerspricht.

 

Im Rahmen der laufenden Geschäftsverbindung behalten diese Bedingungen Gültigkeit, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

 

Der Inhalt und der Umfang der Leistungspflicht werden allein durch die schriftliche Bestellung bestimmt. Mündliche Bestellungen sind nur dann verbindlich, wenn sie vom Besteller schriftlich bestätigt werden.

 


 

pdf.jpgAllgemeine Einkaufs- und Bestellbedingungen der Josef Gartner GmbH